Ein Sieger, zwei Pokale Drucken E-Mail

http://www.oberpfalznetz.de Von (rn)  |  02.11.2013  | Netzcode: 3912158 |

Schäferhundeverein: Manfred Schröter gewinnt mit "Anouk von Mount Cook" Schutzhundeprüfung

Eschenbach. (rn) Bei optimalen Witterungsverhältnissen bekamen die Zuschauer auf dem Übungsgelände des Schäferhundevereins und in der Tremmersdorfer Flur guten Hundesport zu sehen. Tagessieger wurde Manfred Schröter mit "Anouk von Mount Cook". Sie errangen 274 von 300 möglichen Punkten. Einen zweiten Pokal, gestiftet von Werner Hörl, sicherten sich die beiden als Beste in der Unterordnung.

Gruppenfoto Herbstprüfung 2013

Viele verschiedene Aufgaben waren bei der Schutzhundeprüfung des Schäferhundevereins von Mensch und Tier zu bewältigen. Unser Bild zeigt die Teilnehmer zusammen mit (am Tisch von links) Jugendwartin Uli Schmidt, Leistungsrichter Max Seidl, stellvertretendem Vorsitzenden Horst Gilch und Vorsitzendem Manfred Kausler. Bild: rn

Seit 1986 haben beim Verein für Deutsche Schäferhunde neben Körungen (Zuchttauglichkeitsprüfungen), Landesausscheidungen und manchmal gar auch einer Bundessiegerprüfung jährlich zwei Standardprüfungen besonderen Stellenwert.

Hundeführer, die ihren Vierbeinern eine artgerechte Ausbildung haben zukommen lassen, stellen sich dabei den Wertungsrichtern. Den Auftakt dazu bildete auch diesmal die Fährtenarbeit, für die die Teilnehmer bei Tremmersdorf an den Start gingen. Die zirka 1200 Meter lange Strecke führte über Äcker, Wiesen und Wege. Auf ihr mussten die Hunde verschiedene Gegenstände finden.

Abwehr bei Überfall

Auf dem Übungsgelände beim Vereinsheim folgten die Gehorsamkeitsprüfung, auch Unterordnung genannt, und der Schutzdienst. Dieser beinhaltet Suchen und Inaugenscheinnahme verschiedener Verstecke, Stellen und Verbellen eines Scheintäters, Festhalten eines flüchtigen Täters sowie Abwehr bei Überfall und Angriff.

Bei jeder Einzelwertung waren 100 Punkte zu erreichen. Leistungsrichter Max Seidl, der auch Ausbildungswart der Landesgruppe ist, gab nach den einzelnen Prüfungsteilen die Ergebnisse bekannt, garniert mit individuellen Anmerkungen.

Umsichtig und fair

Bei der Siegerehrung dankte Manfred Kausler, der Vorsitzende des Vereins für Deutsche Schäferhunde, Seidl für seine umsichtige und faire Beurteilung. Für sein Kommen und zur Erinnerung an die Ortsgruppe Eschenbach übergab er ihm "für eine ruhige Stunde" einen mit Wein gefüllten Geschenkkorb. Kausler dankte allen Helfern des Tages, den Tremmersdorfer Landwirten und Jagdpächtern, aber auch der rührigen Küchenabteilung und der Familie Schmidt, die das Frühstück gespendet hatte.

Für eine Überraschung sorgte Max Seidl mit der Nachricht, dass er wegen ihrer Erfolge die Ortsgruppe Eschenbach für die Austragung der Bundesqualifikation für den Universalwettbewerb der Weltunion der Schäferhundevereine (WUSV) und für die Landesgruppenschau - beides im nächsten Jahr - vorgeschlagen habe. Damit stünden den Hundefreunden der Rußweiherstadt 2014 erneut zwei Großveranstaltungen ins Haus.

 

Mit "sehr gut" auf Rang eins

Manfred Schröter mit Anouk von Mount Cook

In der Prüfungsstufe IPO 2 mit Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst, belegte Manfred Schröter mit "Anouk von Mount Cook" mit der Note "sehr gut" und 274 Punkten den ersten Platz. Es folgten Renate Zimmermann mit "Tara" und Peter Pretsch mit "Aaron von Mount Cook", die jeweils die Note "gut" erhielten.

Eine Hundeführerin die mit ihrer "Swenja vom Sonnenstern" zur höchsten Prüfungsstufe IPO 3 angetreten war, wurde wegen Ausfalls in der Fährtenarbeit nicht gewertet.Die Begleithundeprüfung bestand Petra Janner mit "Darius vom Deutschen Königshof". Dabei war auf die Hundeführerin gefordert: Sie hatte eine Sachkundeprüfung abzulegen bei der Allgemeinwissen über den Hund und Hundesport gefragt war.

Mit 96 Punkten und der Note "vorzüglich" beendete Edeltraud Höchtl mit "Ursus von der Wernburg die Prüfung. Sie war nur zur Fährtenarbeit angetreten. Ebenfalls nur eine Disziplin, den Schutzdienst, absolvierte Reinmund Höchtl mit "Amy von Mount Cook".80 Punkte ergaben die Note "gut".

 

 

OG Newsletter

Abonieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter!

Terminkalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Wer ist online

Wir haben 42 Gäste online

Besucherzähler

Heute75
Gestern132
Gesamt883948